Ihr Logo hier

Das Verfahren GSB Qualitätssiegel Reha

Der GSB e.V. hat ein Rahmenhandbuch (QM-Handbuch Reha) entwickelt, das den Anforderungen der DIN EN ISO 9001 und den Anforderungen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation entspricht. Dieses Rahmenhandbuch dient gleichzeitig als Checkliste für die Rehabilitationseinrichtung für die Durchführung Interner Audits wie auch als Kriterienkatalog für die Zertifizierungsauditoren im Zertifizierungsverfahren.

Das GSB-Qualitätssiegel Reha hat zwei Qualitätsebenen:

1. Ebene: „GSB Qualitätssiegel Reha“: Anhand des QM-Handbuch Reha kann die die Rehabilitationseinrichtung eine Selbstevaluation durchführen und ihre Schwachstellen beseitigen. Danach führt Musterzert ebenfalls anhand des QM-Handbuch Reha vor Ort das Zertifizierungsaudit durch.  Wenn die Konformität mit  dem QM-Handbuch Reha erreicht ist, erhält die Rehabilitationseinrichtung ein Zertifikat, das eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren hat. Nach diesen drei Jahren erfolgt die Rezertifizierung. Dazwischen müssen die Reha-Einrichtungen jährlich über ihre Verbesserungsmaßnahmen und die Weiterentwicklung ihres QM-Systems berichten.

2. Ebene: „GSB Qualitätssiegel Reha ISO 9001“: Anhand des QM-Handbuch Reha kann die die Rehabilitationseinrichtung eine Selbstevaluation durchführen und ihre Schwachstellen beseitigen. Danach führt Musterzert ebenfalls anhand des QM-Handbuch Reha vor Ort das Zertifizierungsaudit durch.  Wenn die Konformität mit  dem QM-Handbuch Reha erreicht ist, erhält die Rehabilitationseinrichtung ein Zertifikat, das eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren hat. Nach diesen drei Jahren erfolgt die Rezertifizierung. Dazwischen werden jährlich Überwachungsaudits vor Ort durchgeführt.

News

Lehrgang Betriebliches Gesundheits-management 02.09.14

Lehrgangsbeginn: auf Anfrage mehr...


GSB - Herausgebende Stelle von BAR anerkannt 09.01.12

Herausgebende Stelle
für Rehabilitations- einrichtungen mehr...